Suche
Suche Menü

Peace Village Kuron, Sudan

(2005, 2006, 2008 — Schule im Dunkeln, 2009 — Schule im Dunkeln)

Bereits vor dem ersten Musikmarathon im Roxy suchte der Verein „einsatz – Musik für Menschen in Not e.V.“ ein Projekt in Afrika, dass neben all den Direkthilfen, die den von der Tsunami-Katastrophe betroffenen Ländern zuteil werden sollte, unterstützungswürdig war. Der Kontakt mit dem inzwischen verstorbenen Missionar
Thieu Haumann führte uns nach Kuron, dem so genannten Peace Village, im Süden des Sudans. Dort leben einst verfeindete Stammesangehörige Hütte an Hütte, der
Krieg im Lande scheint bisweilen fast vergessen und ein humanes Nebeneinander möglich. Zunächst waren wir mit den eingerockten Spendengeldern beim Bau von
Hütten aktiv, seit 2008 unterstützen wir das Solar-Projekt „Licht ins Dunkel“: in Kuron gibt es eine Schule, die jedoch tagsüber leer steht, da die Kinder auf dem Feld arbeiten müssen und abends kein Licht da ist, um Unterricht zu halten. Die Spenden sollen eine Solaranlage ermöglichen, die Licht in die Klassenräume bringt.